• Was in aller Welt versprühen die da?
  • Das Geheimnis von Oz
  • Zero - Was geschah an 911 wirklich?
  • USA - Von der Freiheit zum Faschismus
  • Endgame - Blaupause für die globale Versklavung
  • 911 - Blaupause für die Wahrheit
  • Terrorstorm - Erweiterte Fassung

Weitersagen

Buchtips

Wie Medien Krieg Machen II: ARD-Kriegsreporter packt aus

Zitat des Tages

Zitat des Tages

Ludwig Aurbacher
Ludwig Aurbacher: „Wer mit 20 nicht schön, mit 30 nicht stark, mit 40 nicht klug und mit 50 nicht reich ist, der kann nicht mehr darauf hoffen.“
von zitate-online.de

Zufallszitat

Robert Lembke
Robert Lembke: „Glückspilze gehören zu den ungenießbaren Pilzsorten.“
von zitate-online.de
Wie die 68er-Bewegung die Schlüsselpositionen im Staat besetzte PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. Juni 2017 um 22:14 Uhr
Wie die 68er-Bewegung die Schlüsselpositionen im Staat besetzte | 01.06.2017 | www.kla.tv/10598

► Nach der russischen Oktoberrevolution 1917 versuchten die Kräfte hinter ihrem Anführer Lenin, den Kommunismus weltweit zu verbreiten. In Deutschland scheiterten diese Versuche aufgrund von mangelndem Interesse der Bevölkerung. Deshalb schlugen die Kommunisten den Weg der Langzeit-Unterwanderung ein. Anstelle einer schnellen Revolution besetzte die 68er-Bewegung in vielen Schritten über lange Zeit hinweg die Schlüsselpositionen im Staat. Von innen her wurde schrittweise das umgesetzt, was auf revolutionärem Weg nicht gelang.



Dim lights Embed Embed this video on your site



Quelle: klagemauerTV
 

Buchtips

Wie Medien Krieg Machen II: ARD-Kriegsreporter packt aus
Valid XHTML & CSS | Template Design Hyplexx | Copyright © 2013 by Michael Liebert